•SPRING HOTEL BITACORA – UPDATED 2019 PREISE & ERFAHRUNGSBERICHTE (TENERIFFA / PLAYA DE LAS AMERICAS) – DEUTSCH•

4.5

Ausgezeichnet

4.233 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Zertifikat für Exzellenz
GreenLeaders Silberstufe
Das Spring Hotel Bitácora **** liegt im Zentrum von Playa de Las Americas und ist von einem subtropischen Garten umgeben. Es ist das perfekte Familienhotel. Es ist nur einen kurzen Spaziergang von den Einkaufszentren und dem Unterhaltungsviertel entfernt. Ein fabelhafter Strand ist nur wenige Minuten entfernt und auch in der Nähe des Golfplatzes Las Americas (1 km).

Weiterlesen

Immobilien Annehmlichkeiten
Freies Internet
Schwimmbad
Aussen Pool
Poolbar
Spielzimmer
Billard
Kinderclub
Spielgeräte für Kinder im Freien
W-lan
Internet
Beheizter Pool
Restaurant
Frühstücksbuffet
Kinderfreundliches Buffet
Imbissbude
Menüs für spezielle Ernährungsbedürfnisse
Verkaufsautomat
Animateure
Abendunterhaltung
Tischtennis
Wasserrutsche
Nachtclub / DJ
Flughafentransfer
Besprechungszimmer
Massage
Portier
Sonnenterrasse
24-Stunden-Rezeption
Chemische Reinigung
Wäscherei-Service
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Klimaanlage
Housekeeping
Eigener Balkon
Zimmerservice
Kühlschrank
Flachbildfernseher
Sicher
Zimmertypen
Nichtraucherzimmer
Familienzimmer
Gut zu wissen
HOTELKLASSE
HOTEL-STIL
Familie
Mittelklasse
Gesprochene Sprachen
Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und 2 mehr
Hotel-Links
Besuchen Sie die Website des Hotels

Wir waren als 4-köpfige Familie in diesem Hotel (Kinder waren 8 und 14 Jahre alt) und fanden es sehr preiswert und in einer großartigen Lage für den Zugang zu Playa de las Americas und Los Cristianos. Eines der besten Dinge, um den Urlaub zu beginnen, war die 20-minütige Busfahrt vom Flughafen, großartig nach dem ganzen Tag unterwegs. Bei der Ankunft im Hotel waren die Angestellten sehr hilfsbereit und effizient. Wir wurden schnell eingecheckt und auch bezahlt, um den Safe im Zimmer zu benutzen, was 3 € pro Tag war, aber es lohnt sich. Wir bekamen auch einen Kühlschrank an Tag 2 und das war 8 €, war aber mit 4 Liter Wasser so preiswert gefüllt. Wir hatten Halbpension gebucht, da wir das Gefühl hatten, dass wir bei All-inclusive zu viel essen, obwohl das Getränkepaket nicht schlecht ist, da es im Hotel teuer ist, was bedeutete, dass wir dort nicht wirklich getrunken haben. Wir hatten gerade das Abendessen verpasst, als wir ankamen, und so stellte das Hotel sicher, dass wir am Abreisetag zu Mittag essen konnten, indem wir unsere Karte abstempelten, was großartig war. Das Hotel ist sehr schön an der Rezeption und in den Zimmern, es gibt ein paar Aufzüge, da das Hotel viele Leute beherbergt. Die Einrichtung ist von sehr gutem Standard und durchweg sehr sauber. Die Zimmer sind großartig, geräumig, sogar für eine vierköpfige Familie, und der Safe und der Kühlschrank (oder die Minibar, wie sie es nennen) waren gute Extras, für die man bezahlen musste. Die Betten sind komfortabel, die Klimaanlage ist sehr gut, der Balkon ist geräumig und die Badezimmer haben große begehbare Duschen und sind auch hier sehr sauber. Die Poolbereiche sind auch sehr gut und alle Angestellten im gesamten Hotel sind effizient und angenehm. Das Unterhaltungsprogramm des Hotels ist gut und das Team arbeitet tagsüber und abends sehr hart. Wir haben ein paar Shows am Abend kurz gesehen, die weiße Party und eine von Disney inspirierte Show, die erstere war exzellent und die letztere nicht schlecht für die Kinder. Einer der Tage hatte ein Schlauchboot im Pool für die Kinder und einige Erwachsene, was sehr beliebt war, da es wie ein kleiner Angriffskurs war! Eine zufällige Modenschau geht auch mit einer hübschen Frau weiter, die im Laufe des Vormittags ungefähr 100 Outfits trägt. Der übergeordnete Hauptpool ist sehr groß und rundum ca. 1,4 m tief. Der untergeordnete Pool hat ein kleineres Stück, das 1,4 m tief ist, wenn die Rutsche hineingeht, und einen eingezäunten Bereich, der für kleine Kinder flacher ist. Das Essen im Hotel war von ziemlich gutem Standard, es gab immer eine große Auswahl und viele frisch zubereitete Speisen mit reichlich Fisch und Fleisch. Das Frühstück war großartig und füllte uns für den Tag mit H / B und die frisch zubereiteten Omeletts und Crepes waren ausgezeichnet. Nachspeisen wurden eingekauft und aufgrund des Klimas ist die Sahne etwas seltsam, aber es gibt wieder eine große Auswahl, aber wir haben die schönen frischen Früchte und die Eiscreme von sehr guter Qualität gekostet, die wir noch nie in einem All-Inclusive-Resort gegessen haben. Das Beste für uns mit unserem Sohn, der an einer Milchallergie litt, war, dass alles mit dem Namen des Lebensmittels gekennzeichnet war und hervorhob, welche Allergene vorhanden waren. Dies war großartig für unseren Sohn, da er wusste, dass er sein eigenes Essen holen und einfach die lila Nummer 6 auf allen Gegenständen vermeiden und die Auswahl genießen konnte. Der Oberkellner (Leo) erklärte dies zum ersten Mal im Restaurant hervorragend und sprach die ganze Woche mit meinem kleinen Jungen, wobei er sich an seinen Namen erinnerte und verschiedene Gespräche führte. Wir hatten das Siam Park Package als Teil des Aufenthalts, was großartig war, als die anfängliche Farce, Siam Park mit dem Gutschein zu mailen, überwunden war. Das hatte nichts mit dem Hotel zu tun, obwohl es der Siam Park selbst war. Wir hatten zwei Zwischenfälle, als wir im Hotel waren. Einer davon betraf unseren kleinen Jungen, der versuchte, die Vorhänge zu öffnen und die rohen Stecker aus der Decke zu ziehen! Dies wurde nach ein paar Tagen repariert, aber wir mussten es zweimal sagen. Der zweite Vorfall hatte zur Folge, dass unser kleiner Junge nachts krank war. Wir glauben, er hat einen Teil des Poolwassers (salzig) verschluckt, sodass wir nachts sein Bett sortieren mussten. Die Rezeption und das Zimmermädchen waren sehr hilfsbereit und er hatte wieder ein sauberes Bett in kürzester Zeit. Insgesamt ein toller Aufenthalt und sehr gute Einrichtungen im gesamten Hotel, es ist ein geschäftiger kleiner Ort und immer etwas los. Sie haben auch ihre eigenen Fotografen, die tagsüber und nachts Bilder machen, so dass Sie bei Bedarf ein paar nette Familienfotos kaufen können. Wir haben diesen Urlaub in der Woche, in der wir dort waren, wirklich genossen und würden auf jeden Fall wiederkommen. Sehr gutes Hotel, gutes Essen, großes Sortiment, fantastisches Sortiment an Getränken, sehr gute Entertainer-Gesellschaft, wunderschöner Platz im Zentrum von La Playa America, sehr gute Künstler spielen am Abend, sehr gute Zimmer, Klimaanlage funktioniert fantastisch, sehr schönes Badezimmer Ich möchte wiederkommen Also kamen wir zu einem einwöchigen Familienurlaub mit unserem schönen 9-monatigen Jungen und wir waren voller Ehrfurcht vor diesem Hotel, was die Einrichtung, die Zimmer, die Bar und die Getränkekarte und den Eincheckprozess betraf Fantastisch. Am nächsten Morgen zum Frühstück und die erste Enttäuschung kommt langweilig, geschmacklos fettiges Essen ziemlich schlechte Auswahl für ein 4-Sterne-Hotel. (Schlechter Punkt) Ein guter Punkt war die Lage der Sonnenliegen. Es gab eine große Auswahl. (Guter Punkt) Mittagskarte wie das Frühstück langweilig geschmacklos und minimale Auswahl. (Schlechter Punkt) Das Abendmenü ist wirklich ein Hit oder Miss, aber für pingelige Esser wird es hier hassen. (Schlechter Punkt) Die Bar und der Service sind wirklich gut. Die Unterhaltung ist kitschig, aber es ist ein Feiertag. Angesichts der Situation, die am vorletzten Tag herrscht, wurde uns geraten, am Morgen nach dem späten Check-out zu fragen Wir mussten bis 18 Uhr warten und gingen zurück, haben aber das Zimmer zur Kenntnis genommen. Ich war ein wenig frech und ging früh zurück, um von einem anderen Mitarbeiter informiert zu werden. Nein, keine Chance, dass wir voll sind. Wir haben 4 Zimmer, die nicht für einen späten Check-out reserviert werden müssen. Ich bin gegangen und habe die verfügbaren Online-Boom-Räume überprüft. Ich bin zum Manager zurückgekehrt und habe erfahren, dass ich nicht 36 Euro zahlen muss, sondern 113 Euro für ein Zimmer, das ich nur für ein paar Stunden nutzen werde … schockierender Service dafür Grund, warum Ihre 1-Sterne-Bewertung das Beste ist, was ich für Sie tun kann. Enttäuschend, dass Sie so gut angefangen haben. Wir waren vom 26. August 2019 für 7 Nächte im Bitacora. Wir waren vor ungefähr 15 Jahren in diesem Hotel. Die Zimmer sind sehr geräumig. Insgesamt ist das Hotel sauber und ordentlich und die Angestellten sind sehr höflich und hilfsbereit. Das Essen ist gut mit einer großen Auswahl. Wir haben Halbpension gebucht. Getränkepreise am Pool und im Essbereich sind akzeptabel. Wir sind nicht in die Bar / Lounge gegangen. Sie bemühen sich, ihre Gäste jeden Abend und die Kinder tagsüber am Pool zu unterhalten. Der Ton bewegt sich zwischen den Räumen, so dass Sie anderen Gästen ausgeliefert sind. Im Vergleich zu allem anderen, was das Hotel zu bieten hat, scheint dies jedoch bedeutungslos zu werden. Freitagnacht war die Unterhaltung laut und selbst wenn unsere Türen geschlossen waren, konnten wir es hören. Viele amüsierten sich jedoch an diesem Abend – ich war Zeuge ihrer Nüchternheit am folgenden Tag im Hotel, und es schien, als hätten sie sich amüsiert 🙂 Nie wieder, Lärm um das Hotel von der Arbeit auf den Balkonen und im Speisesaal und in den umliegenden Poolbereichen, Essen schrecklich <br/> <br/> Das Frühstück war in Ordnung, aber das Mittag- und das Abendessen mussten schrecklich nach den ersten paar Nächten in einheimischen Restaurants ausgehen, und dann stellten wir fest, dass wir stattdessen den Vulcano benutzen konnten. Toll , man würde nicht glauben, dass sie in derselben Spring-Gruppe von Hotels waren.