•GRAN HOTEL LAS CALDAS WELLNESS CLINIC $ 193 ($ 8 $9̶1̶) – AKTUALISIERT 2019 PREISE & BEWERTUNGEN – SPANIEN – DEUTSCH•

4.0

Sehr gut

732 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Die Wellnessklinik Gran Hotel Las Caldas lädt Sie ein, mit Blau Hotels for Holidays ein Erlebnis der Verjüngung zu entdecken. Unser Wellnesshotel in Las Caldas, Asturien, bietet ein exklusives Design, persönliche Gastfreundschaft von unserem spezialisierten und professionellen Team sowie erstklassige Gesundheits- und Wellnessleistungen für Reisende, die eine Pause einlegen, um Körper und Geist zu erfrischen. Das perfekte Hotel, um sich in einer wahrhaft erhabenen Lage etwas Zeit zu nehmen.

Weiterlesen

Immobilien Annehmlichkeiten
Gratis Parkplätze
Kostenloses Highspeed-Internet (WiFi)
Schwimmbad
Fitnesscenter mit Fitness- / Trainingsraum
Bar-Lounge
Wandern
Reiten
Business Center mit Internetzugang
Freies Internet
W-lan
Internet
Whirlpool
Umkleideräume für Fitness / Spa
Persönlicher Trainer
Sauna
Pool mit Aussicht
Innenpool
Aussen Pool
Beheizter Pool
Restaurant
Frühstücksbuffet
Menüs für spezielle Ernährungsbedürfnisse
Fahrradtouren
Konferenzeinrichtungen
Bankettsaal
Besprechungszimmer
Spa
Körperpackung
Paarmassage
Gesichtsbehandlungen
Fußbad
Fußmassage
Ganzkörpermassage
Hammam
Handmassage
Kopfmassage
Thermalbad
Massage
Massagestuhl
Nackenmassage
Freibad
Solarium
Dampfraum
Gepäckaufbewahrung
Portier
Gartenmöbel
Sonnenterrasse
Butler-Service
24 Stunden Check-in
24-Stunden-Rezeption
Chemische Reinigung
Wäscherei-Service
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Blick auf die Berge
Nichtraucherzimmer
Suiten
Klimaanlage
Schreibtisch
Minibar
Flachbildfernseher
Bad / Dusche
Familienzimmer
Eigener Balkon
Zimmerservice
Telefon
Kleiderständer
Private Badezimmer
Weckdienst / Wecker
Kostenlose Toilettenartikel
Haartrockner
Zeig mehr
Gut zu wissen
HOTELKLASSE
Gesprochene Sprachen
Englisch, Französisch, Spanisch
Hotel-Links
Besuchen Sie die Website des Hotels

Wir waren für 4 Tage, ein sehr komfortables Hotel, tolle Lage, wenn Sie Sport mögen (schöne 5 km vom Hotel entfernt), super Personal und gutes Essen im Restaurant. Wir haben nicht all inclusive gebucht und so bezahlt, als wir uns für Spa und Pool entschieden haben. Das Spa war sehr schön, tolle Einrichtungen und schöne Erfahrung. Für den Pool waren wir an zwei Fronten enttäuscht. 1: Es gab kein Wasser zum Trinken. Wenn Sie gehen, stellen Sie sicher, dass Sie viel 2 nehmen: Sie können nicht gehen und zurückkommen, ohne erneut zu zahlen. Wenn Sie also im Restaurant zu Mittag essen möchten oder einfach nur etwas Wasser trinken möchten, müssen Sie dafür bezahlen, dass Sie wiederkommen. Scheint ein bisschen kurzsichtig zu sein, da wir weggegangen wären und Geld für das Mittagessen mit ihnen ausgegeben hätten, wenn wir herausgelassen worden wären. Zuletzt müssen sie die Menge der Einweg-Plastikflaschen reduzieren, schlagen wiederverwendbares Glas in den Räumen vor. Aber mit diesen kleinen Mängeln würde ich empfehlen, dort zu bleiben und hoffe, es wieder zu tun Exzellenter Service, das Personal ist sehr professionell und freundlich. Das Spa-Center ist unglaublich. Wir freuen uns auf ein weiteres Mal. Wenn Sie einen Ort zum Entspannen brauchen, ist der richtige Ort für Sie. Ich war schon mehrere Male in diesem Hotel – Restaurant – Spa. Wir haben die Hochzeit meiner Schwester im Hotel gefeiert und es war wunderbar. Wir haben auch das alte Spa mit authentischem Thermalwasser genossen. Ich rate Ihnen dringend, den "SALA DE LAS COLUMNAS" zu besuchen, nur für ein romantisches Date. Wir haben auch AQUAXANA mit unseren Kindern besucht und es war wirklich toll. Die schöne Lage und das schöne Hotel mit schönen, komfortablen Zimmern haben uns enttäuscht, dass wir für die Nutzung des Pools, der zum Spa gehört, einen Aufpreis zahlen mussten. Wir wollten nur den Pool nutzen, keine Spa-Einrichtungen. Wir haben im Restaurant gegenüber zu Abend gegessen und leider hatten zwei unserer Gruppe Essensbeschwerden und das hat unsere Reise irgendwie ruiniert. Wir haben ein Standardzimmer UND einen Zuschlag für eine Junior Suite gebucht. Insgesamt blieben wir zwei Nächte. Ehrlich gesagt: es ist das Geld nicht wert … Lassen Sie mich erklären, warum. 1) das gebäude ist so gebaut, dass alle zimmer mehr oder weniger den gleichen blick haben – direkt an der straße … während das hotel in "den bergen" liegt, sieht man nicht viele von ihnen. 2) Wir haben extra für die Junior Suite bezahlt und das einzige, was wir herausbekommen haben, war ein geräumigeres Zimmer – im Übrigen: Kein Extra ist wie eine Kaffeemaschine, um morgens Ihren eigenen Kaffee zuzubereiten … 3) die Zimmer sind nicht wirklich geschmackvoll eingerichtet …. das heißt: es ist alles "neu" aber alt gemacht …. und damit falsch … ich denke das passende wort ist "kitsch" …. aber ok: das ist eine sache Geschmack … 4) Das Hotel ist wirklich riesig … viele Korridore, viele Zimmer, verschiedene Gebäude und Aufzüge – es ist nicht einfach, sich zurechtzufinden. Und jetzt kommt das Schlimmste: Sie müssen für alles bezahlen. Wirklich alles … Ab dem Moment, in dem Sie es überprüfen, erfahren Sie, wie viel es für das Thermalbad Nr. 1 gekostet hat … (für zwei Stunden, …. Euro, was einem Rabatt von …. Euro gegenüber dem regulären Preis entspricht Gäste), die Kosten für das Thermalbad Nummer 2 (gleiche Geschichte ….) … Also wenn Sie erwarten, ins Schwimmbad zu gehen, vergessen Sie es … Die Freibäder sind Teil des "Spa" und somit müssen extra bezahlt werden …. (in Ordnung von mir, aber positionieren Sie Ihr Hotel nicht auf Ihrer Website, als ob es alles enthalten wäre). Ich kann mir vorstellen, dass es überhaupt keinen Spaß macht, wenn Sie mit Kindern anreisen und diese die Schwimmbäder nur gegen Bezahlung (pro zwei Stunden: -) nutzen können. Wenn Sie das Fitnessstudio nutzen möchten, müssen Sie 5 Euro bezahlen . Ich bin viel gereist und mache es immer noch, aber ich hatte noch nie diese Geschichte … Wasser im Zimmer: Sie zahlen … und als ich schließlich das Fitnessstudio benutzte (nachdem ich meine 5 Euro bezahlt hatte), gab es keine Erfrischung (Wasser !!!) im Fitnessstudio und keine Handtücher an der Rezeption …. Um es kurz zu machen: Ich denke, dieses Hotel hat alles über das Hotelgeschäft vergessen, was bedeutet: Gastfreundschaft und gastfreundliche Reisende …. Zwei Sterne des Lichts: Das Frühstücksbuffet war wirklich sehr, sehr gut (und man konnte bis 11:00 Uhr frühstücken!) Und das Personal war freundlich (obwohl sie zum "Verkaufen" geschult sind … beim Einchecken :-)) Wir werden nicht wiederkommen und ich würde dieses Hotel nicht an Freunde oder an Sie, Leser, weiterempfehlen. Abschließende Bemerkung: Als ich bemerkte, dass sich kein Wasser im Fitnessstudio befand, entschuldigte sich die Dame an der Rezeption und sagte mir, dass sie das Management darauf aufmerksam machen würde. Ich hoffe, es gibt jetzt Wasser (weil es wirklich nicht in Ordnung ist, Menschen ohne Wasser Sport treiben zu lassen) und als ich beim Auschecken meine letzte Rechnung bekam, wurden die 5 Euro nicht berechnet. Ich habe diese Geste sehr geschätzt.