•CAMPING NAUTICO LA CALETA – BEURTEILUNGEN AKTUALISIERTER CAMPINGPLÄTZE 2019 (SPAIN / NIJAR) – DEUTSCH•

3.5

Sehr gut

219 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Camping La Caleta, ein anderer Ort an der Küste des Naturparks Cabo de Gata-Nijar. Bungalows für 2, 3 und 4 Personen. Genießen Sie eine privilegierte Lage, das Meer und die Berge in einer einzigartigen Umgebung. Camping La Caleta Um zum Strand zu gelangen, brauchen Sie kein Fahrzeug oder lange Spaziergänge, denn wir haben eine wunderschöne Bucht für unsere Camper, Cala del Cuervo.

Weiterlesen

Immobilien Annehmlichkeiten
Freies Internet
W-lan
Schwimmbad
Aussen Pool
Bar-Lounge
Restaurant
Strand
Haustiere erlaubt (hund / haustierfreundlich)
Bezahltes WiFi
Internet
Swimup Bar
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Familienzimmer
Klimaanlage
Kochnische
Mikrowelle
Kühlschrank

Ich bin seit 3 ​​Jahren jeden Sommer dort und ich und meine Familie lieben es !! Ich würde keinen anderen Campingplatz wählen, alles ist sauber und ordentlich, sehr gute Einrichtungen. Die Angestellten sind sehr hilfsbereit und nett. Die Strände sind unglaublich, der Campingplatz und der Service sind unglaublich. Auf dem Campingplatz gibt es einen Privatstrand. Die Duschen sind sauber und befinden sich in der Nähe der Bungalows. Es ist 10 Minuten zu Fuß von der Stadt Las Negras entfernt, wo es nette Pubs und Restaurants gibt. Auch für diejenigen, die gerne wandern, gibt es tolle Orte für lange Spaziergänge und atemberaubende Landschaften. Ich empfehle es jedem, der gerne mit Familien und Haustieren campt und Urlaub macht. Wir waren für 4 Nächte Ende Oktober. Der Bungalow ist sehr komfortabel und gut gestaltet, so dass es alles gibt, was Sie brauchen, auch um etwas zu kochen. Leider hatten wir Pech mit dem Wetter und waren dankbar, dass der Wechselrichter der Klimaanlage austrocknete und sich aufwärmte. Schöne Terrasse draußen bei schönem Wetter. WiFi war kostenlos und hat gut funktioniert. Exzellenter Wert für Geld. Alles auf dem Campingplatz sah ordentlich und sauber aus. Freundlicher Empfang an der Rezeption. Ich hoffe, eines Tages wiederkommen! Ich habe diesen Campingplatz für meinen ersten Urlaub mit einem Wohnwagen ausgewählt. Eigentlich schlug mir ein Freund vor. Als erstes war es etwas beängstigend, vom Hauptort (Las Negras) dorthin zu gelangen, da es auf dem Hügel eine schmale Straße gibt, die zum Ziel führt. Ich habe mich immer gefragt, was passiert, wenn ein anderer Trailer in die entgegengesetzte Richtung fährt . Wie auch immer, irgendwann habe ich das Glück, ein- und auszusteigen. Der Campingplatz ist in Ordnung. Es hat einen schönen Pool, keine Sicherheitsgarde, dh man kann Bälle spielen, in den Pool springen, niemand stört. Es hat einen eigenen Strand, so dass Sie einfach vom Campingplatz gehen können und es ist genau dort. Bisher sind das aber alles positive Dinge. Auf dem Campingplatz gibt es einen kleinen Laden für den täglichen Bedarf, einen Kaffee und ein Restaurant, das Sie ausprobieren sollten, wenn Sie nicht zum Abendessen vom Campingplatz abfahren möchten. Wenn es nun meins wäre, würde ich sicherstellen, dass es voll ist. Wie würde ich das machen? Professionelles Personal, mindestens zweimal wöchentlich Live-Musik, flexible Öffnungszeiten, Cocktails usw. Und es waren nur einige grundlegende Vorschläge. Nichts davon wurde bemerkt, aber ein leeres Restaurant, unfreundliches Personal, das mich an die Schließzeit erinnerte, um mich zu beeilen, auch wenn es so aussah, als ob sie Kinder nicht wirklich mögen. Wir haben später herausgefunden, dass sie in Bezug auf die Schließzeit so streng waren, weil sie für die zusätzliche Stunde nicht bezahlt worden wären. Ich frage mich, warum ich Mitleid mit ihnen haben muss, wenn ich in den Ferien bin. Wie auch immer, wir wurden gebeten zu gehen, aber ich dachte, die Nacht ist noch nicht zu Ende, also lasst uns alle mit neuen Freunden ein paar Drinks in meiner Zelle trinken. Es war kurz vor Mitternacht. Aber eine halbe Stunde später kam ein Nachtwächter und schloss uns. Versteht mich nicht falsch, wir waren so leise wie möglich, keine Musik, keine lauten Gespräche. Was zur Hölle ist hier los, fragte ich mich. Ist es eine verdammte Reserve für Rentner oder was? Am nächsten Morgen packten wir ein und wir waren weg und zogen auf einen anderen Campingplatz. Ich weiß nicht einmal, warum ich diesem einen Durchschnitt gebe. Nur für Leute ohne Kinder im Alter von 60 empfehlen. Schöner ruhiger, geräumiger Platz, der in der Hauptsaison halb voll oder halb leer ist. Ehrlich gesagt nicht gut. Wir waren auf dem Camping La Caleta während unseres Sommerurlaubs in Spanien. Wir haben ein Paket für unser Zelt und unser kleines Auto bekommen. In der Nähe des Strandes gibt es ein recht gutes Restaurant und in der Nähe der Rezeption gibt es einen Markt und eine Bar. Der angrenzende Strand ist sehr schön und die Landschaft ist sehr gut. Badezimmer und Duschen waren sauber und obwohl die Duschen keine Temperaturregelung haben, ist das Wasser angenehm warm. Sie mussten für WiFi bezahlen (2 Euro für 24 Stunden), aber das Signal war ziemlich gut. Wir waren hier während unserer ersten Reise nach Spanien. Wir wollten zurückkommen und endlich haben wir ein Paket auf diesem Campingplatz bekommen, das ist eines der besten, in denen ich je gewesen bin. Ist umgeben von Bergen, und Sie brauchen nicht mehr als 5 Minuten vom Ende des Campingplatzes zum Strand. Allerdings war das Personal ein bisschen unhöflich.