•CALA FONT HOTEL $ 59 ($ ̶1̶2̶4̶) – AKTUALISIERT 2019 PREISE & ERFAHRUNGSBERICHTE – SALOU, SPANIEN – DEUTSCH•

4.0

Sehr gut

922 Bewertungen

Ort
Sauberkeit
Bedienung
Wert
Immobilien Annehmlichkeiten
Kostenloses Highspeed-Internet (WiFi)
Schwimmbad
Fitnesscenter mit Fitness- / Trainingsraum
Bar-Lounge
Strand
Abendunterhaltung
Aktivitäten für Kinder (kinder- / familienfreundlich)
Haustiere erlaubt (hund / haustierfreundlich)
Freies Internet
W-lan
Internet
Aussen Pool
Restaurant
Frühstücksbuffet
Poolbar
Chemische Reinigung
Wäscherei-Service
Zeig mehr
Zimmerausstattung
Meerblick
Nichtraucherzimmer
Suiten
Familienzimmer
Klimaanlage
Privater Strand
Eigener Balkon
Flachbildfernseher
Sicher
Zeig mehr
Gut zu wissen
HOTELKLASSE
HOTEL-STIL
Meerblick
Gute Aussicht

Das Hotel ist sehr schön und sehr sauber. Unsere Erfahrung mit dem Personal war immer großartig, vom Personal an der Rezeption bis zum Reinigungspersonal. Das Essen ist unglaublich – ich verstehe nicht, warum andere sich beschwert und woanders gegessen haben. Wenn Sie gesundes, gut gekochtes Essen mögen und keine Burger, Brathähnchen , Pizza oder Pommes, dann werden Sie mit dem Essen zufrieden sein. Das Frühstück war für Spanien normal und daher anders als in Großbritannien. Speck ist fett und fettig, auch die Spiegeleier schwammen in Fett, so dass wir diese vermieden. Aber Müsli, Gebäck, Obst, Joghurt usw. sind mehr als genug für ein gutes Frühstück. Wie schon von anderen erwähnt, ist es im ganzen Hotel sehr sauber. Obwohl wir den Sand in unserem Zimmer nie loszuwerden schienen, waren wir uns nicht sicher, ob er jeden Tag gewischt wurde. Das Hotel ist auf mehreren Ebenen so viele Stufen, obwohl es Aufzüge gibt. Strand ist klein aber groß genug. Da der Sand sehr hart ist, haben wir im Hotel-Shop Schlauchboote und einen Regenschirm gekauft (2,90 € Lilo, 5 € Regenschirm). Das Meer ist für eine lange Strecke flach, so dass es sich bald erwärmt. Die Strandbar ist angemessen für Getränke, aber das Essen, das wir hatten, war schrecklich. Es gibt einen kleinen Supermarkt gegenüber dem Hotel, der praktisch ist, aber ein größerer um die Ecke bietet mehr Auswahl und ist viel billiger. Zimmer – das Zimmer ist einfach, aber komfortabel. Alles in allem ein schönes Hotel in einer ruhigen Gegend. Ich würde es nur für das Essen empfehlen! Würde auf jeden Fall empfehlen und auf jeden Fall wiederkommen. Wir waren als Familie in diesem Hotel im August. Das Hotel ist wunderschön und sauber und die Lage ist großartig. Am ersten Abend, als wir dort ankamen, war das Essen für meinen Enkel ekelhaft. Wir beschwerten uns am nächsten Tag beim Reiseleiter, waren aber nicht wirklich interessiert. Die Abendunterhaltung war für meinen 3-jährigen Enkel überhaupt nicht schlecht. Ich denke, Tui sollte sagen, dass dies kein Familienhotel ist. Wir baten um einen Umzug in ein anderes Hotel, wollten uns aber fast 600 Euro kosten und hatten das Gefühl, dass wir genug für den Urlaub ausgegeben hatten. Wir gaben am Ende eine Menge Geld aus, um auswärts zu essen, da das Essen abends ekelhaft war. Der Repräsentant sagte, dass sie mehr für die Russen und die Deutschen sorgen, also warum verkaufen sie dieses Hotel an die Engländer. Der Reiseleiter sagte, dass sie keine anderen Beschwerden hatten, jeder Engländer, mit dem wir gesprochen haben, aß an einem Abend, da das Essen schrecklich war. Kam vor einem Jahr in dieses Hotel und konnte einige Änderungen an einigen Beschwerden feststellen, dass das Essen so viel besser ist als letztes Jahr. Wir haben also Mittagessen statt Abendessen, in dem wir gerne auswärts essen An den Abenden, an denen wir gerade hier sind, haben wir uns entschlossen, morgen zum Geburtstag zurückzukehren. Das Einchecken war einfach, das Zimmer war fertig, da wir verspätet waren. Das Personal an der Rezeption war nett und freundlich und hilfsbereit. Das Essen war viel besser als letztes Jahr. Die Dame an der Tür ist nett und freundlich und liebt Rosa Jahr mochte es nicht, dass du nicht vor 9 ausgehen konntest, aber um fair zu sein, es hält die Leute davon ab, dumme Handtücher um 9 Uhr auszutauschen, und ich habe eine Lüge bekommen, seit 2 Tagen habe ich keine Probleme mit Sonnenliegen, nur nicht viele Sonnenschirme haben das getan Um vorsichtig zu sein, braucht mein Mann einen. Die Lage ist fabelhaft mit Blick auf den Strand, es gibt eine Strandbar, die letztes Jahr täglich von einer netten Frau geführt wird, aber der Typ in diesem Jahr ist etwas mürrisch, es ist bis 19 Uhr geöffnet. Pools sind schön Wetter große deffo dieses Hotel empfehlen alle Mitarbeiter wirklich hart versuchen mein Mann wirklich pingelig zu viel Beachtung der negativen Kommentare nicht nehmen würde und auch er kann nicht alles schönes Hotel Personal bemängeln waren hier für eine Woche in August und beim Betreten war ein großes Foyer und die Rezeption, das Einchecken war einfach und Gepäckaufbewahrung, wenn Sie früh anreisen. Die Zimmer sind einfach, aber Sie kommen nicht in den Urlaub, um in Ihrem Zimmer zu bleiben. Der Poolbereich war gut, wenn auch etwas klein, keine Wasserrutsche, keine Schlauchboote im Pool erlaubt, aber viele Liegestühle und direkt neben einem wunderschönen Strand / Bucht (ca. 30 Sekunden zu Fuß vom Pool entfernt) viele Poolspiele von Animation, Wassergymnastik und Volleyball. Abendunterhaltung war gut, Bands, Tribute, Bingo, Karaoke usw. Ich habe das Essen wirklich genossen, aber ich bin nicht zu pingelig und werde alles essen. Das Frühstück war das beste, Englisch, Gebäck, Obst, Müsli, Toast und Marmelade, Pfannkuchen, mit gutem Tee und Kaffee. Das Abendessen war für einige Leute ein Hit und Miss, es gab jede Menge Fisch und Fleisch, Pasta, Kartoffelprodukte, jede Menge Brot, Reis und Saucen. Insgesamt hat mir der Aufenthalt gefallen, aber einige Leute werden nicht wiederkommen. Ich würde zurückkehren, wenn sie den Pool erweitern, eine Wasserrutsche hineinstellen und Schlauchboote zulassen könnten, und würde nur als Familie mit Frühstück zurückkehren. Wir keinen Pool ein Zimmer 202 im zweiten Stock hatten, oder Meerblick war aber nicht so gestört, meine einzige Beschwerde war das Essen überhaupt nicht gut war, sind wir nicht sehr wählerische Esser, aber auch kämpfte warme Speisen zu finden , die geschmeckt Gutes Frühstück oder Abendessen, alles war kalt, sprach zu viele Leute und fast alle sagten das gleiche, wir haben ungefähr sieben Mal auswärts gegessen, weil es auch keine Organisation im Speisesaal gab, die keinen Teller mehr hatte und kein Essen mehr nachfüllte, wenn es leer war Ich würde deswegen nicht zurückkehren.